Ulreich Bauträger

Blog

  • 5. Oktober 2020
  • Tina Ulreich-Brenner
  • Kategorie:

Anders Neu wohnen

Gemeinsam mit Bezirksvorsteher Daniel Resch präsentierte Hans Jörg Ulreich unser exklusivstes Neubauprojekt "Zur Schönen Agnes".

Der Altbau mit sagenumwobener Geschichte in der Sieveringer Straße 221, mitten in einem der schönsten und exklusivsten Plätze Wiens, kann nur mehr zu einem kleinen Teil erhalten bleiben. Um dem Straßenbild gerecht zu werden, entsteht jedoch kein straighter Neubau, sondern wir bauen ein Objekt, das bis ins kleinste Detail das alte Gebäude hochleben lässt. "Zur Schönen Agnes" wird ein Neubau im Sieveringer Altbaustil.

Aber auch sonst wird Agnes dem grünen Nobelbezirk Döbling gerecht: während Sicherheitstüren, Tiefgarage mit E-Ladestationen, Freiflächen und umfangreiche Begrünung zum Standard zählen, trumpft Agnes mit einer Heizung und Kühlung über Erdwärme sowie mit exklusiver Innenausstattung für alle Wohnungen und Townhäuser auf. Auch Grundrisse können noch mitgestaltet werden. 

Der Verkaufsstart ist - wie könnte es anders sein - der Tag der Agnesnacht am 21.1.2021. Bereits vor mehr als 150 Jahren trafen sich am 21. Jänner in der ehemaligen Gaststätte in der Sieveringer Straße 221 Pilger, um im Anschluss beim nahegelegenen Agnesbründl der Waldfee Agnes zu huldigen, in der Hoffnung, von ihr Lottozahlen vorhergesagt zu bekommen.

Für eine Erinnerung an den Verkaufsstart und weitere Informationen registrieren Sie sich bitte zu unserem Newsletter. Dieser dient ausschließlich der Information rund um unsere Projekte und überflutet nicht Ihre Mailbox.