Gassner & Partner

Anwendungsorientierte Forschung

Der sichere Fortschritt

Wir verbessern uns täglich weiter. Um für Sie das Beste zu erreichen, dokumentieren wir unsere Arbeiten mit Monitoringsystemen, deren Daten die Grundlage für hausinterne Weiterentwicklungen darstellen. Nur so können wir Ihnen in Bereichen wie Energie, Umwelt, Sanierung die höchsten und modernsten Qualitätsmaßnahmen gewährleisten.

Kein Zittern vor dem Beben
Forschungsschwerpunkt Erdbebensicherheit

Wir prüfen alte Mauern und machen daraus ein gesichertes Fundament

Download (pdf)
Wärmekiller Parapet
Wenn Warmluft verheizt wird

Mit einer eigens entwickelten Be- und Entlüftungsanlage, dem Gassner Parapet, gelingt es, warme Luft dahin zu bekommen, wo sie hingehört: in Ihren Wohnraum.

Download (pdf)
Ein historischer Innenmantel
Schadensfreie Innendämmung für historische Fassaden

Bei gegliederten Straßenfassaden wird mittels Dämmmaßnahmen von innen thermisch effizient saniert. Wir erforschen unter anderen Holztramköpfe, um optimale und risikoarme Sanierungstechnologien für Sie zu entwickeln.

No Way in
Intelligente Lösungen zum Schutz gegen städtischen Elektrosmog

Erste Schritte, um Ihren Wohnraum gegen schädliche Strahlung von außen abzuschirmen, ohne den Alltag mit modernen Kommunikationsmitteln zu beeinträchtigen.

Weitere laufende Forschung

laufend Einmal Hauswein bitte – „Vertical Vineyards“ als Grünblick
Begrünung - wir setzen gekonnt vertikale Pflanztechniken für unsere Hauswandbegrünungen ein und bieten damit nicht nur ein optisches Schmankerl.
laufend Projektstudie Bauphysik Fendigasse 20
Projektmonitorung: Messung, Beobachtung und Protokollierung des Raumklimas, der Lehmbauwände und der Wohnraumlüftung im Dachgeschoß sowie Raumklimavergleich mit Laibungsmessung im Erdgeschoß und 1. Stock
laufend Projektstudie Bauphysik
Luftdichtheitskonzept; sommerliche Überwärmung; Wärmebrückenberechnungen zur Abstimmung optisch anspruchsvoller, aber funktionierender Details; Energiestudien; Hygrothermische Simulationen; Erarbeitung sinnvoller und risikoarmer Aufbauten bzw. Bauteile
laufend Projektstudie Schallschutz
Laufende Messungen zur Qualitätskontrolle von Stahlbeton- und Holzdecken sowie Stiegen; Entkoppelungssysteme bei speziellen Haustechnikanlagen; Spezielle Schallschutzanforderungen bei Müllräumen unter Wohnräumen; Schallentkopplungen bei Dachstiegen und Trittschallschutz bei Terrassen im Leichtbau
laufend Kein Zittern vor dem Beben - Forschungsschwerpunkt Erdbebensicherheit
Wir prüfen alte Mauern und machen daraus ein gesichertes Fundament
2015 No Way In - Intelligente Lösungen zum Schutz gegen städtischen Elektrosmog
Erste Schritte, um Ihren Wohnraum gegen schädliche Strahlung von außen abzuschirmen, ohne den Alltag mit modernen Kommunikationsmitteln zu beeinträchtigen.
2014 Projektstudie "Erdbeben" Engerthstraße 223
Schulversuche, Erdbebenwiderstand eines Gründerzeithauses
2013 Projektsutdie "Erdbeben" Goldschlagstraße 135 und Eckertgasse 10
Mauerwerkschliessen: Verbindung der lastableitenden Bauteile in Gründerzeithäusern
2012 Ein historischer Innenmantel - Schadensfreie Innendämmung für historische Fassaden
Bei gegliederten Straßenfassaden wird mittels Dämmmaßnahmen von innen thermisch effizient saniert. Wir erforschen unter anderen Holztramköpfe, um optimale und risikoarme Sanierungstechnologien für Sie zu entwickeln.
2011 Eigenleben unter dem Dach – energieautonomer Lebensraum
Durch gezielten Mix von alternativen Techniken haben wir Wohnraum gebaut, der sich vollkommen eigenständig mit Energie versorgt. Der Überschuss fließt entweder ins E-Bike oder in das öffentliche Stromnetz.
2011 Hotspot Gründerzeit - aus Kälte wird Wärme
Der Weg vom feucht-kühlen, dunklen Gründerzeitgebäude zu einem Niedrigenergiehaus mit angenehmem Raumklima umfasst eine Vielzahl an individuell abgestimmten Maßnahmen.
2011 Projektstudie U-Wertmessungen
Wärmestrommessungen am Bestandsmauerwerk in der Goldschlagstraße 135 und in der Wissgrillgasse 10
2011 Projektstudie "Erdbeben" Fendigasse 20 und Eckertgasse 10
Forschungsschwerpunkt Erdbebensicherheit: Bauteilversuche zur Ermittlung der horizontalen Verschieblichkeit der Holztramdeckenfelder im Bestand; Forschungsreise in die Region Emilia Romagna
2010 Projekt Bauphysik
Bestimmung des effektiven Wärmedurchgangskoeffizienten mittels in-situ Messungen am Gründerzeithaus
2010 Projektstudie Wissgrillgasse 10
Luftschallbeurteilung im Bereich Bauakustik und Monitoring der eingebauten Wohnraumlüftungen
2010 Wärmekiller Parapet - Wenn Warmluft verheizt wird
Mit einer eigens entwickelten Be- und Entlüftungsanlage, dem Gassner Parapet, gelingt es, warme Luft dahin zu bekommen, wo sie hingehört: in Ihren Wohnraum.
2009 Projektstudie Wiener Baukultur
Forschungsschwerpunkt Erdbebensicherheit: Bautechnische Systemidentifikation zur Stand- und Tragsicherheitskalkulation von Wiener Gründerzeitbauten
2008 Projektstudie "Erdbeben" Spittelbreitengasse 30
Abschätzung der globalen Steifigkeitsänderung von Gründerzeithäusern zufolge bautechnischer Maßnahmen auf Grundlage von in-situ Versuchen
2008 Projektstudie "Erdbeben" Reithofferplatz 11 und Benedikt-Schelliner Gasse 20
Untersuchung von Zwillingshäusern vor und nach der Sanierung im 15. Bezirk
2005 Ruhe bitte! Bei uns bleibt die Geräuschkulisse zu Hause!
Nicht selten wird der Geräuschalltag in den eigenen vier Wänden in Gründerzeithäusern zur Schallbelästigung für den Nachbarn unten oder neben an. Wir haben die Ursachen erforscht und lassen mit unseren Lösungen den vermeintlichen Lärm „daheim“.
2005 Unterirdischer Wärmeraum – vom Schreckgespenst zum Nutzzentrum
Sanierung im Feuchtmauerbereich – der Alptraum Gründerzeitkeller wird von uns mit höchster Präzision und Forschung in Technikräume mit Mehrwert und Licht umgewandelt.

Kontakt

Jürgen Brenner

Für alle Fragen rund um unsere Forschungsprojekte, kontaktieren Sie mich bitte unter: